Vorgesetztenbeurteilung – Fragebogen Muster

Immer wieder werde ich gefragt, ob ich denn nicht einen Musterfragebogen zur Verfügung stellen könnte, mittels dessen man eine Vorgesetztenaburteilung durchführen könne. — Beharrlich weigere ich mich.

Wer diese Frage stellt, mag im ersten Augenblick einfach als zu faul erscheinen, einen eigenen Fragebogen zu erstellen. Tatsächlich jedoch fehlt etwas völlig Anderes: Das grundlegende Verständnis um das Instrument der Vorgesetzteneinschätzung.

Dabei ist es doch ganz einfach: Führung und Zusammenarbeit sind in jedem Unternehmen im Eigenverständnis der Geschäftsführung und der Mitarbeiter zu definieren. Und Eigenverständnis bedeutet eben nicht, normierte Fragebögen nach irgendeiner Managementschule und einem grossartigen Managementguru aus der Tasche zu zaubern.

Entwickeln Sie die Fragebögen selber. Allein dieser Prozess, die Erarbeitung der Fragebögen, bewirkt, richtig gemacht, in Unternehmen in der Regel bereits eine Verbesserung des Klimas. Dies soll gesundheitsfördernd sein.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*